Home >> News >> Aktuelles  >> Spende für Taifun-Opfer

Spende in Höhe von 3.000 Euro für die Taifun-Hilfe des Roten Kreuzes

18.11.2013

"Haiyan" gilt als der schwerste Wirbelsturm auf den Philippinen innerhalb der vergangenen 30 Jahre. Mehr als zehn Millionen Menschen sind von den Auswirkungen der Naturkatastrophe betroffen.

Die Spendengelder werden primär zur Errichtung von Trinkwasseraufbereitungsanlagen, zum Ankauf von Planen für die Errichtung von Notunterkünften und zur Sicherstellung der Nahrungsmittelversorgung eingesetzt. Die Hilfsgüter werden in der Region angekauft und von freiwilligen und hauptberuflichen Helfern des Philippinischen Roten Kreuzes verteilt.

Quelle und weiterführende Informationen: www.roteskreuz.at