Home >> Über uns >> Geschichte

Geschichte

1982
Joghurtplatinen stehen im Mittelpunkt der von Erhard Meier gegründeten M-Pack mit Firmensitz in seinem Privathaus in Hohenems.

1983
Mit Cryovac-Schrumpfbeuteln erfolgt der Einstieg in die Fleischbranche.

1984
Der Start im Bereich Obst und Gemüse ist durch den Ankauf des Vario®-Patents gekennzeichnet. Im selben Jahr: Gründung der Meier Verpackungen Gesellschaft m.b.H. & Co KG.

1988
Spatenstich für die Unternehmenszentrale an der Diepoldsauer Straße in Hohenems.

1989
Bezug des neuen Firmengebäudes mit Büro- und Lagertrakt. Gesamtnutzungsfläche: ca. 1.100 m², Lagerkapazität: ca. 600 Palettenplätze.

1993
Übernahme der Firma Trumer Verpackungen im steirischen Feldbach, Österreich, und Ausweitung des Verkaufs im Obst- und Gemüsebereich.

1998
Erweiterung des Bürogebäudes in der Unternehmenszentrale in Hohenems.

1999
Inbetriebnahme des Zentrallagers in Albersdorf/Gleisdorf (Steiermark/Österreich) mit zentralem Verkaufsbüro für Obst und Gemüse. Gesamtnutzungsfläche: ca. 3.500 m², Lagerkapazität: ca. 4.000 Palettenplätze.

2002
Ausweitung aller Verkaufsabteilungen in Österreich sowie dem benachbarten Ausland.

2004
Vermehrte Exportaktivitäten ins benachbarte Ausland.

2005
Rechtsformänderung von GmbH & Co KG in GmbH.

2009
Große Jubiläumsfeier anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Betriebes in Albersdorf.

2012
30-jähriges Firmenjubiläum.

2015
Erweiterung der Firmenzentrale in Hohenems